Deutsche Radmeisterschaften in Siedlinghausen

Ein Wochenende im Juni steht ganz im Zeichen des Radsports. Am 25. & 26. Juni richtet der Skiclub Siedlinghausen eine Fan- und Partymeile auf dem Eschenplatz ein. Am Samstag, den 25. Juni starten ab 14:30Uhr die Teilnehmer des Bilchensprints. Am Sonntag geht es am Vormittag weiter mit den Deutschen Meisterschaften der Damen. An beiden Tagen erwartet den Besucher ein tolles Programm mit Liveübertragung, Würstchen vom Grill sowie Kaffee und Kuchen. Abends findet eine Party mit DJ im Zelt statt.

Am 25 & 26. Juni dreht sich am Eschenplatz alles ums Fahrrad, denn am Sonntag finden die Deutschen Meisterschaften statt. Das „who is who“ der deutschen Radsportler inklusive Etappensieger der Tour de France werden mit am Start sein. Zudem startet das Team der Damen in Siedlinghausen und auch die Herren fahren durch unseren Ort. Auf dem Eschenplatz findet das gesamte Wochenende ein tolles Programm, nicht nur für Rad-Fans statt.

Der Skiclub hat Grund zur Freude, denn Siedlinghausen wird im Juni zum Hot Spot bei der Deutschen Profimeisterschaft im Radrennen. Mit Radrennen kennt sich der Skiclub bekanntlich aus, denn sie veranstalten jedes Jahr im Herbst das Bergzeitrennen Bildchensprint.

Dieses Jahr verlegt der Verein das beliebte Radrennen aus gegebenem Anlass auf den 25. Juni. Dieses Mal starten die Fahrer vom Eschenplatz. Das Rennen beginnt um 14:30 Uhr. Auf dem Platz wird es den gesamten Tag über Programm geben. Es warten Kaffee und Kuchen sowie Grillgut und kalte Getränke auf die Besucher. Für die Kinder veranstaltet der Skiclub ein buntes Programm mit Hüpfburg und Kinderbullenreiten. Im Anschluss findet die Siegerehrung und die After-Race Party mit DJ im Festzelt statt.

Am Sonntag geht es mit dem Rennen der Damen weiter. Sie starten am Eschenplatz und absolvieren in sieben Runden eine Strecke von insgesamt 130 km. Vom Eschenplatz geht es nach Brunskappel, von dort den St. Bernhardspass rauf nach Elpe, weiter über Altenfeld zurück nach Siedlinghausen. In der Abschlussrunde geht es dann zum Großen Bildchen mit dem Schlusssprint zum Kahler Asten. Auch die Herren passieren Siedlinghausen. Sie starten in Neheim und fahren über das Sorpetal Richtung Großes Bildchen, anschließend zum Eschenplatz und drehen zwei Runden auf dem Damenkurs. Anschließend geht’s wieder hoch zum Großen Bildchen, mit dem Ziel Kahler Asten.
Der Eschenplatz wird derweil zur Fan- und Partymeile. Über den gesamten Tag werden die Rennen auf dem Eschenplatz live übertragen, inkl. Livemoderation. Ebenfalls können sich alle Besucher über Kaffee und Kuchen, Würstchen vom Grill und kühle Getränke freuen. Für die Kinder findet erneut das tolle Kinderprogramm statt.


Wer auf dem Laufenden bleiben möchte und mehr zum Bildchensprint oder den Deutschen Radmeisterschaften erfahren möchte, der findet alle Informationen unter: www.bildchen-sprint.de
www.sauerlandrundfahrt.de